Unsere Studentinnen

Als akademische Lehrpraxis der Universität Regensburg lernen immer wieder einige junge Medizinstudentinnen und -studenten unsere Praxis während eines Praktikums kennen. Alle Studierenden müssen am Ende des Praktikums eine schriftliche Arbeit über einen besonders interessanten Fall aus der Praxis schreiben. Manche Studierende kommen sogar in den Semesterferien für ein weiteres Praktikum (eine Famulatur) wieder. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz einige unserer Studierenden vorstellen.

Anita Hafner

Juni 2019

Vor ihrem Medizin-

Studium hat Frau Hafner als Rettungs-

assistentin gearbeitet. Das erklärt vermutlich ihre zupackende und sehr zielführende Arbeitsweise. Auch Ihr Umgang mit den Patienten war sehr vorbildlich. Wir wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.

Sarah Schlegel

Mai 2019

Sarah Schlegel erlebte bei uns zwei turbulente Wochen mit vielen spannenden Patienten. Bei ihrer schriftlichen Arbeit ging es um Lungenhochdruck und die zeitgemäße Therapie dieser schwerwiegenden Erkrankung.

Lisa-Marie Kaspar

März 2019

Unsere Famulantin Lisa-Marie Kaspar hat sich einige Wochen in unserer Praxis umgesehen. Dabei war sie sehr geschickt, sehr einfühlsam, überaus fleißig und bei den Patienten beliebt. Herzlichen Dank. 

Anna Beiderbeck

Dezember 2018

Anna Beiderbeck geht sehr freundlich und geschickt mit den Patienten um. In ihrer Freizeit schätzt sie den Jazztanz. Weiter so und viel Erfolg!

Daniela Spiess

Juli 2018

Daniela Spiess kommt eigentlich ganz aus der Nähe. Aus Manching. Sie hat mit kleiner Schrift alles akribisch notiert. Bei ihrer schriftlichen Arbeit ging es um Niereninsuffizienz, die dadurch enstehende Blutarmut und die erfolgreiche Gabe von Erythropoetin. 

Isabel Jensch

Juni 2018

Wie alle Studenten musste auch Frau Jensch eine kleine Arbeit anfertigen. Es ging um das Dreieck Diabetes, Übergewicht und Alkohol und wie man hier zu vorteilhaften Auswirkungen kommt. Ganz nebenbei ist Frau Jensch auch noch eine hervorragende Golferin. Sie spielt in der zweiten Bundesliga.

Julia Müller

Januar 2018

Sie stammt  ursprünglich aus Vohburg. Frau Müller wählte für Ihre schriftliche Arbeit die besonders interessante Geschichte eines Patienten, der dringend ein besonders innovatives Medikament benötigte. Einen sogenannten PCSK-9-Hemmer.

Carolin Heidel

Januar 2018

Die junge Dame studiert im neunten Semester an der Uni Regensburg. Sie taucht gerne. Eines Tages wird sie sich vielleicht perfekt in den Tiefen (und Untiefen) des Bewusstseins bewegen.

Unsere Studenten

Julien Thillen

Das ist Julien Thillen. Er kommt aus Luxemburg und studiert im neunten Semester Medizin in Regensburg. Er ist gerne mit dem Mountainbike unterwegs.

Philipp Engel

Herr Engel studiert im 10. Semester Medizin in Regensburg. Eigentlich wollte er Musiker werden. Er spielt den Bass. Dann war er zwei Jahre lang als Rettungsassitent tätig. 

Adham Bsharat

Dieser junge Mann kommt aus Palästina, aus dem Westjordanland. Er studiert an der Uni Regensburg Medizin im zehnten Semester. Für uns war die Begegnung sehr lehrreich. Wir wünschen eine weitere gute Entwicklung.

Kilian Blobner

Kilian Blobner war der erste Student in unserer Praxis.

Wir staunen übereinander. Er ist überrascht, wie vielfältig und intensiv die Arbeit in einer allgemeinmedizinischen Praxis ist. Wir staunen wie gut die Vorbildung im neunten Semester sein kann. Der junge Mann ist überaus kompetent und geschickt. Vielleicht auch, weil er aus einer Arztfamlie kommt.

 

Hausärzte für das Land!

Dietrich Grönemeyer:

"Wer in die hausärztliche Betreuung investiert, spart unterm Strich Kosten... Während es in Deutschland so viele Klinikbetten pro Kopf wie nirgends sonst in Europa gibt, droht dem flächendeckenden Hausarztnetz die fortschreitende Auszehrung."

 

Wir hoffen, dass wir unseren Studierenden die vielen Vorteile des Hausarztdaseins vermitteln können. Gerne möchten wir sie dazu ermutigen, diesen Berufszweig zu ergreifen. Vielleicht wird sich der ein oder die andere ja später auch tatsächlich für diesen Weg entscheiden. Wir hoffen, dass wir ihnen durch ein Praktikum oder eine Famulatur in unserer Praxis die einzigartigen und erfüllenden Seiten unserer Tätigkeit zeigen können.

Dr. med.

Lorenz Eberle

 

Facharzt für Allgemeinmedizin

 

Sportmedizin, Ernährungsmedizin,

Palliativmedizin,

Höhenmedizin (ISMM), 

Taucherarzt (GTÜM)

 

Akademische Lehrpraxis der Universität Regensburg

 

Praxis Geisenfeld:

Kleine Rosenstr. 1
85290 Geisenfeld

Telefon: 08452 7177

 

 

Zweigstelle Ernsgaden:

Pfarrstraße 1

85119 Ernsgaden

Telefon: 08452 7351330 

 

Bitte beachten Sie auch den Notdienstplan

 

Unsere Praxis ist

zertifiziert nach

DIN EN ISO 9001